Schweizer wählen Xeikon

cropped-Maillogo-2001.pngDas Schweizer Magazin „Publisher“ hat vor kurzem einen Qualitätvergleichstest von 15 Digitaldrucksystemen durchgeführt. Dabei mußte jeder Teilnehmer 1.000 Exemplare einer Vorlage von vier A3 Seiten drucken. Zu den Beurteilungskriterien gehörten u.a. Nachzieheffekt und Ruhe in grauer Fläche; Auflösung; Verlauf; Passer; Lichter- und Tiefenzeichnung; Graubalance und Farbtreue; Konstanz und Registerhaltigkeit im Schön- und Widerdruck.Die Preisrichter zogen beliebig Seiten aus allen Kopien. Erster oder letzter Druck waren keine Auswahlkriterien. Das Ergebnis der Punktwertung war eindeutig. Xeikon und ein zweiter Hersteller kamen gemeinsam als Gesamtsieger hervor. Nicht zufällig handelt es sich um die beiden Hersteller, die am längsten im Markt sind!
Wenn man dazu noch das breite Format der Xeikon DCP/50D, die One-Duplex(TM)-Technologie, höhere Geschwindigkeit und niedrigere Kosten hinzufügt, dann wird klar, daß Xeikon auch heute noch die richtige Wahl für jeden professionellen Drucker ist.
Quelle: The New Digital Press 2/2003
(Offizieller Newsletter von Xeikon)
www.publisher.ch/digitaldruck