Mail Panther beim Classen Cup 2005

cropped-Maillogo-2001.pngUnter dem Synonym „Mail Panther“ ergab sich dank Zusammenschluß mit drei Kollegen aus eingeladenen Agenturen ein 8-Mann starkes Team, welches vor der Herausforderung stand nun gemeinsam Fußball zu spielen.
Bei 10 teilnehmenden Mannschaft mit teilweise internationaler Besetzung gab es zwei Gruppen zu je 5 Mannschaften, die sich in der Vorrunde messen sollten.Nach der leider ersten Niederlage mit 2:3 galt es ein zahlenmäßig und technisch scheinbar überlegeneres Team zu schlagen. Und schon innerhalb der ersten Hälfte des Spiels stellte sich ein Rückstand von 1:4 ein. Doch in den verbleibenden 5 Minuten Spielzeit begann eine spektakuläre Aufholjagd, die den Mail Panthern einen plötzlichen Sieg mit 5:4 bescherrte. Nun war man motiviert und überrannte die nächste Mannschaft mit 4:1 und mußte nur noch im letzten Spiel unentschieden spielen um weiter zu kommen – doch dieses Glück wurde dem Team leider nicht gewährt und so blieb man mit nur einem Punkt hinter den ersten drei Mannschaften in der Vorrunde.
Die Vorrunden 1. und 2. kamen weiter und fochten den Cup im Halbfinale und Finale aus. Es gewann die Betriebsmannschaft von Jägermeister. Insgesamt war es eine gelungene Veranstaltung mit viel Fairplay und Freude ab Fußball begleitet von gut organisiertem Drumherum seitens der Firma Classen Papier.
Wir bedanken uns für einen schönen Samstag beim Classen Cup in Essen und hoffen beim nächsten Mal mehr Glück zu haben und weiter zu kommen.
Artikel von Classen
www.classen-papier.de