H

< zurück zum Drucklexikon - Index

Halbtonvorlage
Unter Halbtonvorlage versteht man eine ein- oder mehrfarbige Vorlage mit kontinuierlich verlaufenden Helligkeitsstufen von Weiß bis Schwarz bzw. Hell bis Dunkel. Drucktechnisch sind Halbtonvorlagen im Offsetdruck nur durch reprotechnisches Rastern, d.h. zerlegen in einzelne, flächenvariabele Bildstellen zu drucken.

Hauskorrektur
Unter Hauskorrektur versteht man die erste Korrektur nach dem Herstellen des Satzes.

Headline
Headline ist das englische Wort für Titelzeile.
Heat-set-Druckfarben
Heat-set-Druckfarben sind spezielle Druckfarben für den Akzidenz-Rollen-Offsetdruck. Unter Hitzeeinwirkung im Trockner verdunsten leicht flüchtige Mineralöle oder Druckfarbe.

Heft
Im Gegensatz zur Broschüre oder Buch versteht man unter Heft ein einlagiges, durch den Rücken mit Draht oder Faden geheftetes Produkt ohne oder mit einem leichten Umschlag.

heften
Unter Heften versteht man ein Bindeverfahren in der Buchbinderei. Gefalzte Bogen oder Einzelblätter werden miteinander durch Faden, Draht oder Klebstoffe verbunden.

Hi Res
Hi Res ist die Abkürzung von High Resolution, was eine hohe Auflösungsdichte bedeutet.

holzfreie Papiere
Holzfreie Papiere bestehen ausschließlich aus reinem Zellstoff (mindestens 95%) also ohne andere Holzbestandteile.

holzhaltige Papiere
Holzhaltige Papierebestehen zu 10 bis 75 Prozent – bei Zeitungsdruckpapieren sogar bis zu 90 Prozent – aus Holzschliff.

Hotmelt
Hotmelt ist ein lösemittelfreier, thermoplastischer Schmelzklebstoff, der bei bestimmten Temperaturen fließend ist und so verarbeitet werden kann. Dieser wird in Klebebindemaschinen und bei Verpackungen eingesetzt.