Kategorie: Aktuelles

Mail Druck + Medien auf der InterTabak / InterSupply 2017

Die InterTabac in der Messe Westfalenhallen Dortmund präsentiert sich auch in diesem Jahr vom 22. bis 24. September als die Leitmesse, auf der alle wichtigen Unternehmen der Tabak-Branche vertreten sind. Als Zulieferer im Bereich Haftetiketten sind auch wir dieses Jahr wieder vertreten. Halle 6, Stand 6.A26

Die Klimainitiative der Druck- und Medienverbände

Der Klimawandel ist allgegenwärtig. Bilder und Nachrichten von Naturkatastrophen, die dem Treibhauseffekt zugeschrieben werden und die ehrgeizigen Ziele der Bundesregierung zur Einsparung von CO2-Emissionen schärfen die öffentliche Aufmerksamkeit für den Klimawandel. Denn die wirtschaftlichen, sozialen und ökologischen Folgen einer ungebremsten Erderwärmung bergen hohe Risiken. Daher gewinnt eine umwelt- und ressourcenschonende Produktion

Das grüne Etikett

Für unser neues Produkt Das grüne Etikett setzen wir eine Klarsichtfolie ein, die aus nachwachsenden Rohstoffen hergestellt wird und nach Verwendung kompostierbar und biologisch abbaubar ist. Trotz dieser umweltschonenden Vorteile werden die Bedruckbarkeit und der Gebrauchsnutzen nicht eingeschränkt. Weitere Infos: hier klicken! Direkt zum Etikettenshop: www.Das-gruene-Etikett.de

Weihnachten kommt immer so überraschend!

Kaum zu glauben, das Jahr ist schon fast wieder zu Ende. Dabei ist doch noch so viel zu erledigen. Und Alles soll noch rechtzeitig fertig werden. Da können wir Ihnen für Ihre Drucksachen eine schnelle Lösung bieten. Mit unserer digitalen Drucktechnik lassen sich auch unmögliche Termine meist noch realisieren.

Etiketten-Druck-Shop

Ihr persönliches Angebot für Rollenetiketten können Sie sich jetzt in unserem neuen Etiketten-Shop online berechnen lassen. Schauen Sie mal rein! www.etiketten-druck-shop.de

Stanzen ohne Stanzwerkkosten

Die Rollenlaserschneidanlage in Bünde ist in ihrer Form eine absolute Weltneuheit. Es gibt zwar schon einige Laseranlagen, aber die haben nicht die gleichen Funktionen und Möglichkeiten: Unsere Maschine kann anschneiden, durchschneiden, stanzen und perforieren in einem Schritt – sogar inline lackieren und laminieren – und ist komplett digital ansteuerbar.

Mail Druck + Medien installiert weitere Xeikon

Der Druck aus dem digitalen Datenbestand erfolgt bei der Xeikon- Technologie auf beiden Seiten der Materialbahn gleichzeitig, wodurch eine exakte Passgenauigkeit gewährleistet ist. Gerade bei mehrseitigen Drucken mit überlaufenden Bildern ein immenser Vorteil. Durch das Rollendruckprinzip ist auch ein echter endloser Druck möglich.

Besuch aus Minden

Nach jahrelanger Zusammenarbeit war ein Termin für einen persönliches Treffen vereinbart um sich vor Ort ein Bild von den Produktionsmöglichkeiten mit Xeikon-Digitaldruckmaschinen zu machen „Digitaldruck made by Mail Druck+Medien“!

Auszubildende bestehen Prüfung

Marc Friedrich ist nun Mediengestalter für Digital- und Printmedien mit der Fachrichtung Medientechnik und Oliver Reymann ist nun einer der ersten gelernten Digitaldrucker in Ostwestfalen mit der Fachrichtung Druckvorstufe.

Stefan Mail engagiert sich im ZFA

Resultate werden in die Ausbildungspraxis umgesetzt, indem der ZFA Ausbildungsordnungen überarbeitet – in enger Zusammenarbeit mit dem Bundesinstitut für Berufsbildung sowie betrieblichen und schulischen Praktikern, bei der Erstellung der Rahmenlehrpläne durch die ständige Konferenz der Kultusminister mitarbeitet, Empfehlungen für Rahmenlehrpläne zu Fortbildungsberufen erstellt, Empfehlungen für Vorbereitungslehrgänge erarbeitet und Fachausschüsse innerhalb

Praktikum bei Mail Druck + Medien

Und daher haben zwischendurch auch Praktikanten, bevorzugt aus weiterbildenden Schulen, die Chance auf ein Praktikum bei der Firma Mail. 2006 waren es bereits zwei Praktikanten: ein Realschüler als Praktikant im Bereich Offsetdruck und ein IT-Assistent der August-Griese-Schule im Bereich digitale Druckvorstufe. Beide absolvierten ein mehrwöchiges Praktikum im März und April.

Joachim Becker ist Drucker

Im Juli 2005 beendet unser Auszubildender Joachim Becker mit einem guten Abschlussergebnis die dreijährige Ausbildung zum Drucker mit der Fachrichtung Flachdruck. Er verläßt uns nun leider um sein Fachabitur zu erreichen und anschließend einen Bachelor-Studiengang in der Fachrichtung Druck- und Medientechnik zu absolvieren.

„Digitaldrucker“ als Ausbildung

Bereits seit August 2003 wird Oliver Reymann als einer der ersten Azubis in Ostwestfalen bei Mail Druck + Medien zum Digitaldrucker ausgebildet. Dabei steht hier weniger die Bedienung von Heidelberger DI Maschinen, als mehr die Funktion als Operator einer echten Digitaldruckmaschine, einer XEIKON DCP/50D + DCP/32D im Vordergrund.

Mail Panther beim Classen Cup 2005

Unter dem Synonym „Mail Panther“ ergab sich dank Zusammenschluß mit drei Kollegen aus eingeladenen Agenturen ein 8-Mann starkes Team, welches vor der Herausforderung stand nun gemeinsam Fußball zu spielen. Bei 10 teilnehmenden Mannschaft mit teilweise internationaler Besetzung gab es zwei Gruppen zu je 5 Mannschaften, die sich in der Vorrunde

Neue Maschine in drei Tagen

Kurzerhand wurden die Lösungsmöglichkeiten ausgewertet und innerhalb von nur drei Tagen eine dafür geeignete Maschine von Stuttgart nach Bünde verfrachten um dem Kunden eine angemessene Lösung bieten zu können. Und siehe da, das spontane Handeln zahlte sich aus und der Kunde konnte direkt mit dem gewünschten Endprodukt beliefert werden.

Später Winter in Bünde

Kaum zu fassen doch dieses Frühjahr blieb uns der Schnee erstaunlich lange erhalten und sorgte im März 2005 für einen schneeweißen Ausblick aus dem Drucksaal in die verschneite Landschaft hinter der Firma Mail.

Joachim Becker lernt Drucker

Bei nur 16 Mitarbeitern im Unternehmen ist es schon etwas besonderes als einer der drei Azubis die Gelegenheit zu haben an einer neuen High-End-Druckmaschine von Heidelberger die Ausbildung zum Drucker mit Fachrichtung Flachdruck zu absolvieren.

Azubi gestaltet CI für Azubi-Börse

Zum achten Mal informieren hier viele Firmenzweige und Unternehmen aus dem Kreis Herford über Ausbildungsmöglichkeiten und mögliche Berufsfelder in ihren Unternehmen. Auch Mail Druck und Medien war schon auf einigen Börsen vertreten und informierte über Ausbildungsberufe in der Druck- und Medienbranche im Bereich Digital- und Printmedien.

Mail beweist gutes Tempo beim Go-Kart

nopacoat und Papier Union hatten geladen zur „NOPACOAT KARTCHALLANGE“ zur ‚Kart-O-Mania‘ Go-Kart-Bahn in Laatzen. Trotz verspäteter Ankunft wurde man fröhlich begrüßt und bekam eine eigene Warm-Up Runde im Kart Nr. 13 um aufzuholen, was die sieben anderen Teams bereits hinter sich hatten.

Mail Druck + Medien in Value-Datenbank

Die Dienstleisterrecherche kann sowohl über eine Volltextsuche über den Firmennamen als auch über eine regionale Suche erfolgen. Die Angaben basieren auf den Informationen der einzelnen Firmen und werden individuell von den Firmen gepflegt. Quelle: Value Magazin

Mail Druck + Medien lehrt Experten Staunen

Agenturinhaber, Produktioner und Beschäftigte aus Marketing und Werbung informierten sich hier über den Mailschen Digitaldruck, den Wolfgang Römer (Foto) fachkundig erläutert. Auch kleine Auflagen können damit kostengünstig verwirklicht werden, auch die Personalisierung der Drucke ist problemlos möglich und der Wegfall der Rüstkosten freut den Digitaldrucker.

Mail Druck + Medien auf der drupa 2004

Neben der Geschäftsführung waren auch Mitarbeiter aus den Abteilungen Sachbearbeitung, Vorstufe und Druck mit auf der Messe. Aber nach vielen Standbesuchen, interessanten Gesprächen, Prospektsammlungen und vielen Hallen-Besichtigungen gab es ein größtenteils einstimmiges Resümee: „Wir sind mit unseren Produktionsmitteln up to date.“

Herr Stefan Mail mit bvdm in Berlin

Auch Herr Stefan Mail als Mitglied des bildungspolitischen Ausschuß des bvdm nahm an diesem interessanten Treffen teil. … Die Umstrukturierung der deutschen Hochschullandschaft im Bereich Druck- und Medientechnik von den klassischen Diplomstudiengängen hin zu Bachelor und Master-Abschlüssen wird dann zur wirklichen Chance, wenn sie auch zu einer inhaltlichen Neuausrichtung führt.

Sascha Brakmann beendet Ausbildung

Sascha Brakmann mit hervorragendem Abschluß Im Januar 2004 beendete unser Auszubildender Sascha Brakmann mit einem hervorragenden Abschlussergebnis die zweieinhalbjährige Ausbildung zum Mediengestalter für Digital- und Printmedien mit der Fachrichtung Medienproduktion. Wir gratulieren und wünschen ihm für seine weitere Zukunft alles Gute.

Medien-Unternehmen im Portrait

Mit aktuell 18 Mitarbeitern liegt der Schwerpunkt des Unternehmens heute im Digital- und Offsetdruck und der Produktion von Akzidenzen, Prospekten, personalisierten Drucksachen für 1:1-Marketing sowie Werkdruck für Bedienungsanleitungen.

Schweizer wählen Xeikon

Das Schweizer Magazin „Publisher“ hat vor kurzem einen Qualitätvergleichstest von 15 Digitaldrucksystemen durchgeführt. Dabei mußte jeder Teilnehmer 1.000 Exemplare einer Vorlage von vier A3 Seiten drucken. Zu den Beurteilungskriterien gehörten u.a. Nachzieheffekt und Ruhe in grauer Fläche; Auflösung; Verlauf; Passer; Lichter- und Tiefenzeichnung; Graubalance und Farbtreue; Konstanz und Registerhaltigkeit im

Mediengestalter werden Zukunftsgestalter

Der diesjährige Grundkurs Vorstufe der Akademie Druck & Medien ist zu Ende. Sowohl die 16 Teilnehmer als auch die Referenten können stolz auf das Abschlussprojekt blicken. Der dreimonatige Schnelleinstieg in die Welt von Druck und Medien haben ihre positiven Spuren hinterlassen, was man den Abschlussarbeiten ansehen kann. Im Folgenden ein

Neue Auszubildende Mediengestalter

Ende 2002 hatte Mail Druck + Medien einen Ausbildungsplatz zum Mediengestalter für Digital- und Printmedien mit Fachrichtung Medientechnik ausgeschrieben. Es kam eine wahre Flut von Bewerbungen. Die Entscheidung, wer den Ausbildungsplatz bekommen sollte, ist allen Entscheidungsträgern bei Mail Druck + Medien wirklich nicht leicht gefallen.

damals und heute

  1998 Mitarbeiter: Produktionsfläche: Workflow: Maschinenpark: Bildschirmarbeitsplätze: Auszubildende: 9 400 m² analog – teilw. digital RYOBI 522, MOZP-S, GTO46, XEROX DC40 4 1 2003 Mitarbeiter: Produktionsfläche: Workflow: Maschinenpark: Bildschirmarbeitsplätze: Auszubildende: 19 1.300 m² voll digital mit Datenbank XEIKON DCP/32D, XEIKON DCP/50D, SM52-2, SM52-5, MOZP-S 11 4

Immobilienplanung Druck- und Medienwirtschaft

Bei deren Bauvorhaben fand der Spezialist für Digitaldruck, Offsetdruck und Datenbanksysteme den passenden Partner einerseits im Verband Druck und Medien Westfalen-Lippe andererseits bei der RRR Industrie- und Stahlbau GmbH aus Lage. „Nach der Einführung des Digitaldruck und CTF im Jahre 1998“, so Stefan Mail, „wurde es in unseren Räumlichkeiten zu

Herr Stefan Mail als Referent beim FDI

Fünf Hersteller und zwei Anwender sprachen über Digitaldruckmaschinen, ihre Anwendungsmöglichkeiten und das Verhältnis zum digital bebilderten Offsetdruck. Moderator war Kurt Wolf, der für die Fachzeitschrift „Deutscher Drucker“ auch über diese Veranstaltung berichtete. Ergänzt wurde die Veranstaltung durch eine Podiumsdiskussion.

Was macht ein Zylinder?

Beim Hochdruck liegen die druckenden Elemente erhöht, und die nicht druckenden Elemente sind vertieft. Die Druckformen wurden im Bleisatz erstellt. Der Bleisatz war jahrhundertelang das einzige Satzverfahren. Grundprinzip ist das Zusammenfügen von Drucktypen, Buchstaben, Ziffern oder Zeilen aus Bleilegierungen nach bestimmten Satzregeln zu ganzen Kolumnen.

Thermosublimationsdruck

Für die Druckqualität ist das Zusammenspiel von Etikettenmaterial aus Papier oder Folie, Thermotransferband und Drucker ausschlaggebend. Wenn diese drei Komponenten optimal aufeinander abgestimmt sind, erhalten Sie qualitativ hochwertige Druckergebnisse.

Heidelberger Fünffarben Offsetdruckmaschine

Dadurch verstärkt das Unternehmen neben der Marktführung im Digitaldrucksegment nun auch die Leistungsfähigkeit im Offsetbereich sehr deutlich. Angebote über mögliche Produkte stehen natürlich schon zur Verfügung. Unsere Ansprechpartner im Büro beraten Sie gern. Rufen Sie uns an! Nach einer Woche Aufbau ist die Maschine nun in Betrieb genommen worden.

Open House 2002 bei Heidelberger

Informationen über innovative Maschinenkonzepte zur Steigerung der Leistungsfähigkeit waren dabei genau so interessant wie Diskussionsrunden mit Experten, Anwendern und Kunden. Besonderes Interesse galt der High-End-Druckmaschine SM52 mit fünf Farbwerken, die 2003 zur Erweiterung des eigenen Bogenoffsetbereichs geplant ist.

Mail Druck + Medien bei Zanders Feinstpapiere

Nach umfangreicher Betriebsbesichtigung der Papierproduktion stand außerdem die Vorstellung der neuen Digitaldruckpapiersorten in matt und glänzend gestrichenen Bilderdruckqualitäten auf dem Programm. Qualitätsmerkmale und Beschaffenheit wurden genauso erörtert wie Verfügbarkeit und Liefermöglichkeiten der neuen Qualitäten.

Junioren in Heidelberg

Für die zweitägige Informationsveranstaltung hatte Heidelberger Druckmaschinen ein für die Junioren interessantes Programm entwickelt. Zukünftige Trends und Informationen zu technologischen Entwicklungen wurden kompetent dargestellt.

stratos i.point / alphagraph newsletter

Seit 1934 ist Mail Druck + Medien in Bünde ein Begriff in Ostwestfalen für Kontinuität und Fortschritt. Mit heute 14 Mitarbeitern hat sich Joachim Mail immer wieder auf den Strukturwandel in der Druckindustrie einstellen müssen. Schwerpunkt sind heute Kleinauflagen im Digital- und Offsetdruck und speziell Akzidenzen, Prospekte und Werkdruck.

Installation der XEIKON DCP/50D

Im Vordergrund stehen dabei Kleinauflagen und Personalisierung für 1:1-Marketing. Durch den Druck auf 50 cm Rolle lassen sich vielmehr Formate auf zahlreichen Bedruckstoffen von Papier bis Folie verwirklichen.

Druckerei Mail wird Mail Druck + Medien

In dem neuen Gebäude sind die 15 Mitarbeiter wieder zusammen unter einem Dach, um bessere und noch umfangreichere Leistungen bieten zu können. Die Planungen und Vorarbeiten für diesen Neubau unterstützte und begleitete der Verband Druck und Medien.

Druckerei Mail erneuert Zweifarben-Maschine

Als Ersatz für die Heidelberger GTO Zweifarben ist die neue Maschine mehr als zweieinhalb mal so produktiv. Das ermöglicht einen schnelleren und wirtschaftlicheren Produktionsdurchlauf und optimiert das Preis-Leistungsverhältnis für unsere Kunden.

CTF/CTP Technologie für Vorstufe

Dank des neuen Systems entfällt auch die komplette Film-Montage von Farbsätzen und Mehrfachnutzen durch Ansteuerung mit professioneller Ausschießsoftware. Das System trägt dadurch zum reibungslosen Durchlauf der Aufträge innerhalb des gesamten Produktionsablaufes bei.

Digital in die Zukunft

Bünde (ds). Als Joseph Mail im Jahr 1934 eine Druckerei in der Bünder Innenstadt gründete, hätte er sich sicher nicht träumen lassen, welch rasante Entwicklung dieses Handwerk und die Firma einmal nehmen würde. Das damals gebräuchliche Buchdruckverfahren bot aus heutiger Sicht nur sehr begrenzte Möglichkeiten.

Druckerei Mail auf der drupa

Im Vordergrund stand der Besuch einzelner ausgewählter Hersteller, um vor Ort auf der Messe neue Produkte zur Erweiterung der eigenen Produktion zu testen und anzuschauen. Auf dem Programm stand 4-fach-Bohrer, Falzmaschinen, CTF/CTP-Technologien, Digitaldruck- und Offset-Druckmaschinenhersteller.

Super Zeugnis

Er ist nun Operator einer Rollen-Digitaldruckmaschine, die einzige dieser Bauart im Raum Bünde, Herford, Bielefeld und Osnabrück, so die Firma Mail. Diese neue Technologie ermöglicht eine wirtschaftliche Produktion von vierfarbigen Drucksachen in Auflagen von ein bis 1000 Stück.

Installation der XEIKON DCP/32D

Nach mehrtägigem Aufbau und ausgiebiger Operatorschulung wurde die Produktion aufgenommen: Von 80 bis 250 g/m² Papier, von Haftpapier bis verheadfolie, von Visitenkarten bis mehrseitigen Broschüren oder Loseblatt-sammlungen – alle Produkte wurden für die neue Maschine getestet.

Prüfungsbester Stefan Mail

Vor der Industrie- und Handelskammer Ulm hat Stefan Mail aus Bünde seine Prüfung als Kaufmännischer Betriebsassistent Druck mit der Note sehr gut bestanden. Außerdem hat er an der Fachschule für Drucktechnik in Biberach/Riß die Diplomprüfung ebenfalls mit der Note sehr gut bestanden. Auch hier ein herzlicher Glückwunsch von der NW!